3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
01.06.2018 / Feminismus / Seite 8

»Der Paragraph folgt denen zu Totschlag und Mord«

Die Entkriminalisierung von Schwangerschaftsabbrüchen steht noch immer auf der Agenda. Ein Gespräch mit Heike Pinne

Gitta Düperthal

Um das Recht der Frauen auf Abtreibung wird wieder heftig gestritten, ungewollt Schwangere sind verunsichert, was ihre Rechte betrifft. Wie gehen Sie als Beraterin damit um?

Lange Zeit war es den meisten Frauen nicht mehr bewusst, dass der Paragraph 218 immer noch existiert. Nach den Kämpfen der Frauenbewegung in den 70er Jahren um das Recht, über den eigenen Körper selbst bestimmen zu können, hatte es 1995 einen Kompromiss gegeben: die Beratungsregelung, die maximal zwölf Wochen nach der Empfängnis den Abbruch einer Schwangerschaft ermöglicht. Nach einer abgeschlossenen Beratung und einer darauf folgenden dreitägigen Bedenkzeit ist der Abbruch straffrei möglich, wenn die Schwangere ihn verlangt. Ansonsten gilt aber nach wie vor Paragraph 218: Der Eingriff ist verboten und strafbar. Dieser Paragraph folgt im Strafgesetzbuch kurz nach anderen, die sich mit Totschlag und Mord beschäftigen.

Wir bei pro familia führen nun die gesetzlich vorgeschriebenen Pflic...

Artikel-Länge: 3950 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!