Gegründet 1947 Freitag, 22. März 2019, Nr. 69
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
23.11.2002 / Inland / Seite 4

Zusammen mit Neonazis gegen US-Krieg?

München: ATTAC-Kundgebung duldete Rechtsextremisten mit Transparent des »Nationalen Widerstandes«

Nick Brauns

Zu einer Kundgebung gegen »Bushs Krieg gegen den Irak« hatte die Münchner Regionalgruppe von ATTAC für Donnerstag abend auf den Geschwister-Scholl-Platz gerufen. Unter den 200 Teilnehmern waren auch zirka 20 Neonazis mit einem Transparent des »Nationalen Widerstandes« gegen den US-Imperialismus. Angeführt wurden sie von Martin Wiese, der vor zwei Jahren an einem brutalen Überfall auf einen Griechen beteiligt war und seit Wochen Kundgebungen gegen die Ausstellung »Vernichtungskrieg der Wehrmacht« in München veranstaltet. Während gegen diese allwöchentlichen Naziprovokationen zumindest einige hundert Antifaschisten aktiv wurden, konnten dieselben Neonazis diesmal an einer linken Antikriegsku...

Artikel-Länge: 2184 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €