Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. März 2019, Nr. 70
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
23.05.2018 / Kapital & Arbeit / Seite 1

Auge um Auge

EU berät über Vergeltungszölle gegen Washington. Auch Japan und Russland legen Maßnahmen vor

EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström zeigte sich am Dienstag bei einem EU-Ministertreffen in Brüssel pessimistisch, dass es bis zum Auslaufen der Frist am 1. Juni eine Einigung im Zollstreit mit den USA geben kann. »Ich denke, sie sind nicht der Ansicht, dass das genug ist«, sagte sie mit Blick auf die Forderungen Washingtons nach Handelserleichterungen.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sagte, die kommenden neun Tage müssten genutzt werden, um im möglichst engen und intensiven Kontakt mit den Vereinigten Staaten eine Lösung zu finden. Wenn dies nicht gelinge, drohe ein Handelskonflikt m...

Artikel-Länge: 1920 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €