1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
07.05.2018 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Garantiert ohne Kapitalismus

Zu jW vom 3. Mai: »Die Stadt will Kapital aus Marx schlagen«

Die im »Jubiläumsjahr« extra eingerichtete »Karl Marx 2018 Ausstellungsgesellschaft mbH« schreckt vor keiner Peinlichkeit zurück. Unter dem Marketingmotto »Marx to go: Trier mit der webbasierten App ›Marx-Guide‹ entdecken« werden auch an die Gewerkschaften Einladungsflyer verschickt. Angepriesen werden »mehr als 300 Veranstaltungen«, »szenische Lesungen, bei denen sich Schauspieler mit Marx’ unterhaltsamen Briefwechseln mit seiner Familie befassen«, »Konzerte, Tanztheater und ein Marx-Musical«. Auch empfohlen: mehr als »40 Vorträge, darunter Themen wie ›Karl Marx zwischen Pfandhaus und Champagner‹ oder ›Wie der Wein Karl Marx zum Kommunisten machte‹ (auf Wunsch inklusive Weinprobe)«. Schirmherr der Landesausstellung: Bundespräsident Frank Walter Steinmeier. Alles garantiert ohne Kapitalismus, vor allem den Hinweis, dass es ihn heute noch geben soll: Es geht um »Leben...

Artikel-Länge: 5902 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €