Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
14.11.2002 / Inland / Seite 6

Castor mehrfach aufgehalten

Die Proteste im Wendland wurden massiver, die Polizeieinsätze auch

Reimar Paul

Der Transport mit zwölf Castorbehältern aus der französischen Wiederaufarbeitungsanlage La Hague ist am Mittwoch auf seinem Weg ins Wendland nur langsam vorangekommen. Durch Blockaden und Ankettaktionen hielten Atomgegner den 630 Meter langen Zug immer wieder auf. Bei Redaktionsschluß hatte der Transport die Umladestation am Dannenberger Bahnhof noch immer nicht erreicht.

Bereits am Dienstag abend hatten sich in Mannheim zwei Atomgegner an die Gleise gekettet und blockierten die Weiterfahrt des Zuges für über eine Stunde. Die beiden Aktivisten hatten einen betriebsbedingten Halt der Lokomotive genutzt, die begleitenden Bundesgrenzschutzeinheiten wurden von der Aktion offenbar völlig überrascht. In Göttingen gelang es in der Nacht zu Mittwoch über 30 Demonstranten trotz eines Versammlungsverbots, kurzzeitig die Gleise zu besetzen und die Castoren für e...

Artikel-Länge: 2688 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €