04.04.2018 / Sport / Seite 16

Anflug peinlichen Wahnsinns

André Dahlmeyer

Einen wunderschönen guten Morgen! Die Boca Juniors, seit annähernd 500 Tagen Tabellenanführer des argentinischen Erstligafußballs, empfingen am Ostersonntag den Tabellenzweiten Talleres de Córdoba im Balltrettempel »Bombonera«. Die neumodischen europäischen Abzockmaschinen gelten heuer alle als »Tempel«, so sind sie konzipiert, aber der von den »Xeneizes« ist noch ein echter antiker Tempel. Ins Portemonnaie des gemeinen Besuchers wird freilich genauso offenherzig gegriffen. Wer als Europäer 500 Euro über hat, kann eine »Tour«, ein »Stadion-Event« in der Bombonera buchen. Das Geld sitzt bei diesen Leuten locker!

Laut Boca-Vereinspräsident Daniel Angelici haben die Blau-Goldenen mittlerweile 193.000 Mitglieder. Das Stadion fasst 55.000 Zuschauer. Nur wer mit seinen Mitgliedsbeiträgen auf Reihe ist und regelmäßig ins Stadion geht, hat ein Anrecht auf eine Eintrittskarte. Das sind aber immer noch viel zu viele. Die meisten haben gigantische Schulden, begleich...

Artikel-Länge: 3511 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe