75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
06.11.2002 / Ausland / Seite 7

Populistische Manöver

Der EU-Beitritt Polens spaltet die vielfach gespaltene polnische Gesellschaft

Marian Stankiewicz

Nachdem die EU die Weichen für die Aufnahme auch Polens in die »Gemeinschaft« auf Grün gestellt hat, vertieft sich in dem Land die Kluft zwischen Befürwortern und Gegnern des Beitritts, die Auseinandersetzung wird giftiger und haßerfüllter. Die Regierungskoalition aus Demokratischen Linken (SLD), der Arbeitsunion (UP) und der Polnischen Bauernpartei (PSL) erklärte den Beitritt zum wichtigsten politischen Ziel. Regierungschef Leszek Miller, Vorsitzender des SLD, hat seinen Rücktritt für den Fall angekündigt, daß sich die Polen in der Volksabstimmung 2003 gegen den Beitritt entscheiden.

Gegner des Beitritts sind im Sejm die Abgeordneten der Liga der polnischen Familien (LPR) – des parlamentarischen Arms des katholisch-nationalistischen Obskurantismus des Senders »Radio Maryja«, der bäuerlichen Selbstverteidigung (SO) Andrzej Leppers, aber auch mancher Abgeordnete der an der Regierungskoalition beteiligten Bauernpartei. Im Lande wird die Ablehnung vor all...

Artikel-Länge: 6735 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €