Gegründet 1947 Mittwoch, 27. März 2019, Nr. 73
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
02.03.2018 / Ansichten / Seite 8

Snowden des Tages: Der Cyberrusse

Sebastian Carlens

Deutschland dämmert komatös der Bildung der nächsten großen Koalition entgegen. In der wird alles so bleiben, wie es war. Und wenn es doch nicht klappt, dann haben die Jusos halt Europa zerstört. Soweit, in wenigen Worten, die aktuelle politische Lage. Eine solch verunsichernde Situation schreit förmlich nach dem Auftritt des Cyberrussen. Denn der hat den Vorzug, den allgemeinen Gottseibeiuns zu spielen, wenn sonst schon alles schiefläuft.

Schauen Sie: Da ist er schon. Erst stellt Putin seine neue Weltvernichtungsmaschine vor, dann ziehen sibirische Kaltwinde über die BRD hi...

Artikel-Länge: 1835 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €