Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
24.02.2018 / Inland / Seite 8

»Die Sicherheit bleibt auf der Strecke«

EU-Kommission will Verkürzung der Ruhezeiten von Busfahrern. Gewerkschaften kritisieren das scharf. Ein Gespräch mit Dorothee Wolf

Interview: Peter Schaber

Brüssel will die Lenkzeiten für Busfahrer »flexibilisieren«. Was bedeutet das im Detail?

Die EU-Kommission verhandelt derzeit mit dem EU-Parlament. Sie will die Lenkzeiten verlängern und die Ruhezeiten verkürzen. Momentan ist es so, dass alle zwei Wochen zusammenhängende Ruhezeiten von 48 Stunden gewährleistet werden müssen. Dem Plan der Kommission zufolge sollen die Fahrer zwei Wochen fahren und mit einer Wochenruhezeit von 24 Stunden auskommen. Dazu wird diskutiert, dass es möglich sein soll, zwölf Tage am Stück zu arbeiten. Derzeit sind neun Stunden Lenkzeit pro Tag möglich. Einmal in der Woche kann man eine Ausnahme machen und zehn Stunden ansetzen. Was wir dagegen fordern, ist eine maximale Lenkzeit von acht Stunden am Tag, die wöchentliche Ausnahme soll bei neun Stunden liegen. Die gesamte Lenkzeit pro Woche darf 48 Stunden nicht übersteigen.

Die EU-Verordnung 561, die das regelt, stammt aus dem Jahr 2006. Seitdem hat sich, gerade auf dem Fernbusmar...

Artikel-Länge: 4232 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.