75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.02.2018 / Thema / Seite 12

Angst vorm Schlossgespenst

Höchst eigenwillige Interpretationen – einige Anmerkungen zu neuesten Publikationen über die deutsche Revolution von 1918/19

Leo Schwarz

Menschen und Ereignisse, die einem nur dann in den Sinn kommen, wenn gerade ein runder Geburts- oder Jahrestag ansteht, sind der eigenen Existenz in aller Regel recht fremd. Es wundert also nicht, dass an revolutionäre Erhebungen in der Bundesrepublik Deutschland grundsätzlich nur im Umfeld von Jahrestagen erinnert wird. Lässt man die im Mantel der Revolution auftretende Gegenrevolution – die »nationale« von 1933 und die »friedliche« von 1989 – einmal außer Betracht, dann kennt die deutsche Geschichte der letzten beiden Jahrhunderte genau zwei Revolutionen, die diesen Namen verdienen, weil »das Volk« hier wirklich in Bewegung geriet und als selbständiger Faktor auftrat, nämlich jene von 1848/49 und die von 1918/19. Im historischen Bewusstsein sind beide seit vielen Jahren »tot«; sie haben für das betreute Geschichtsbild der Gegenwart die gleiche Bedeutung wie der Untergang von Pompeji, nämlich gar keine. Die aufflackernde Publizistik an den Jahrestagen b...

Artikel-Länge: 24093 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €