27.01.2018 / Inland / Seite 2

Das eigene Gesetz

Berliner Pflegekräfte wollen Volksentscheid für mehr Klinikpersonal anstrengen

Johannes Supe

Der Kampf um mehr Personal in deutschen Krankenhäusern spitzt sich zu. Etwa 3.000 Beschäftigte beteiligten sich nach Angaben der Gewerkschaft Verdi am Donnerstag an Aktionen und Warnstreiks in vier baden-württembergischen Unikliniken. Am Freitag kündigte dann der Berliner Landesbezirk der Gewerkschaft an, einen »Volksentscheid für gesunde Krankenhäuser« in der Hauptstadt anstrengen zu wollen. Das Vorhaben werde man gemeinsam mit dem »Berliner Bündnis für mehr Personal im Krankenhaus« vorantreiben, in dem neben Pflegekräften und Gewerkschaftern auch linke Aktivisten tätig sind.

»Seit Jahren erleben wir Krankenhausbeschäftigte, wie sich unsere Arbeitsbedingungen dramatisch verschlechtern, ohne dass die Politik wirksame Entlastung ...

Artikel-Länge: 2304 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe