27.11.2017 / Ausland / Seite 1

Kuba feiert Fidel

Erinnerung an den vor einem Jahr verstorbenen Comandante. Grüße von Maduro und Morales

Ein Jahr nach dem Tod von Fidel Castro hat Kuba an den legendären Revolutionsführer erinnert. Der Comandante en Jefe war am 25. November 2016 im Alter von 90 Jahren gestorben. Hunderte vor allem junge Menschen kamen am Samstag abend zur zentralen Gedenkveranstaltung auf den Stufen der Universität von Havanna. Sie skandierten: »Ich bin Fidel« und »Man hört es, man fühlt es – Fidel ist anwesend.«

Unter den Teilnehmern der Gedenkfeier, die vom Kommunistischen Jugendverband organisiert worden war, befand sich auch Vizepräsident Miguel Díaz-Canel. Die Musiker Raúl Torres, Eduardo Sosa und Annie Garcés sangen ihr Lied »Cabalga...

Artikel-Länge: 1985 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen

Bitte einloggen

Abo abschließen

  • Online

    Onlineabo

    24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

    18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €
  • Gedruckt

    Printabo

    Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €
  • Verschenken

    Geschenkabo

    Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

    39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Kurzzeitabo abschließen

Zur aktuellen Ausgabe