Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Juli 2020, Nr. 157
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
22.11.2017 / Sport / Seite 16

Die Preußen kommen

André Dahlmeyer

Einen wunderschönen guten Morgen! Die Boca Juniors haben am Sonntag die Einstellung eines Ligarekords verpasst. River Plate gewann 1991 die ersten neun Saisonspiele hintereinander, bei Boca wurden nun acht in den Schulkladden vermerkt. Der neunte Streich der »Xeneizes« wollte im Stadion »Bombonera« (Pralinenschachtel) gegen den Racing Club partout nicht gelingen.

Fünf Abgesandte von Borussia Dortmund hatten sich einen eigenen Balkon gemietet, um Darío Benedetto (argentinischer Torschützenkönig und Nationalspieler) und Lautaro Martínez (Juniorennationalspieler mit Chancen für die WM in Russland nominiert zu werden) zu »beobachten«. So was hat man in Argentinien ja gar nicht gerne. Jedes Telefon wird überwacht, jeder Computer ist angezapft. Es gibt mindestens ein halbes Dutzend Geheimdienste, die ihre Kohle an den Grenzen des ehemaligen Einwanderungslandes machen, mit Schmuggel und illegalen Beschlagnahmungen, und ansonsten den »inneren Feind« bekämpfen, di...

Artikel-Länge: 3477 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €