75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Januar 2022, Nr. 16
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
25.10.2017 / Antifa / Seite 15

Pegida weiter untot

Auch zum dritten »Geburtstag« des rassistischen Bündnisses formiert sich Widerstand in der Sachsenmetropole Dresden

Steve Hollasky

Nach den rechten Wahlerfolgen der letzten Monate und Jahre scheint Pegida (Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes) in Dresden beinahe vergessen. Doch es gibt sie noch, die rassistischen Aufmärsche in der sächsischen Landeshauptstadt. Bis heute versammeln sich Woche für Woche etwa 2.000 Teilnehmer und hetzen gegen Migranten und Linke. Weder die zahlreichen Spaltungen noch die zunehmende politische Isolierung haben die Gruppe um Lutz Bachmann und Siegfried Däbritz zum Aufgeben veranlasst. Warum auch, scheint doch das ökonomische Motiv bei der Führung von Pegida eine wichtige Rolle zu spielen. Laut der Aussage von Bachmann spendet jeder Demonstrant an jedem Montag im Schnitt einen Euro an das Rechtsaußenbündnis. Gerüchte über die Veruntreuung dieser Mittel wollen nicht verstummen.

Begonnen hatte der rechte Spuk im Oktober 2014. Die Ansammlung, die damals durch die Straßen zog, bestand zunächst aus gut 500 rechten Hooligans und Rassiste...

Artikel-Länge: 4451 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €