75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 2. Dezember 2022, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.09.2017 / Ansichten / Seite 8

Globaler Lynchmob

USA vor Zerstörung des Iran-Abkommens

Arnold Schölzel

Der verbalen Eskalation gegenüber Nordkorea folgt die reale gegenüber dem Iran. Seit der Außenministersitzung zum Atomabkommen mit dem Iran in New York herrscht bei Sigmar Gabriel Alarmstimmung. Zu Recht. Der deutsche Chefdiplomat spricht von »allergrößter Sorge«, dass die USA das Abkommen »zerstören« wollten. Dabei hätten sie ebenso wie Russland, China, Frankreich, Großbritannien und die Bundesrepublik anerkannt, dass sich der Iran an seine Verpflichtungen hält.

Gabriel und seine Amtskollegen klammern sich nun an das Datum 15. Oktober, an dem Trump das iranische Wohlverhalten turnusgemäß bestätigen muss. Das wird er, so ist der deutsche Außenminister zu verstehen, nicht tun. Höchst unwahrscheinlich, dass sich der Iran auf Zusatzverhandlungen einlässt. Das ist aber die einzige Karte, auf die insbesondere die drei beteiligten europäischen Staaten setzen.

Das bedeutet: Washington steuert vor aller Augen die Welt in eine der möglicherw...

Artikel-Länge: 2929 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk