75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 3. / 4. Dezember 2022, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.09.2017 / Inland / Seite 8

»Den Kollegen wurde ihr Streikrecht genommen«

Leitung der Uniklinik Charité fordert Notdienst bei Streik, will aber über eine feste Verordnung nicht verhandeln. Gespräch mit Carsten Becker

Claudia Wrobel

Seit Montag streiken die Pflegekräfte an der Berliner Charité für eine spürbare Entlastung. Sie fordern, verbindliche Personalvorgaben in der Patientenbetreuung per Tarifvertrag festzuschreiben. Erst am Mittwoch nachmittag konnten Sie sich mit der Klinikleitung auf eine Notdienstvereinbarung für die Dauer des Ausstands einigen. Wie kam es dazu?

Wir mussten sehr stark darum kämpfen – vor allem die Kolleginnen und Kollegen, die trotz Streikbereitschaft arbeiten gegangen sind, die arbeiten gehen mussten. Denen wurde ihr Streikrecht genommen. Der öffentliche Druck, den wir hier erzeugt haben, hat dazu geführt, dass die Charité sich da doch noch bewegt hat. Natürlich danken wir auch den politischen Entscheidern im Hintergrund, die daran wahrscheinlich auch einen Anteil hatten.

Die meisten Beschäftigten aus anderen Branchen werden eine solche Regelung nicht kennen, geht es doch bei einem Streik meist darum, den Betrieb im besten Fall komplett lahmzulegen. Was i...

Artikel-Länge: 3781 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk