Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
21.09.2017 / Thema / Seite 12

Der Paulus-Effekt

In das von Saulus begründete Christentum gingen von Anfang an antijüdische Stereotype ein, die zur Grundlage des Rassenantisemitismus der Moderne ­wurden. Der britische Althistoriker und Judaist Hyam Maccoby hat diese Kontinuitäten gründlich erforscht

Peter Gorenflos

David Kertzer, Pulitzer-Preisträger von 2015, hat die tiefe Verstrickung des Vatikans mit dem italienischen Faschismus in seinem 2014 erschienenen Werk »The Pope and Mussolini« (in deutscher Übersetzung 2016 unter dem Titel »Der erste Stellvertreter: Papst Pius XI. und der geheime Pakt mit dem Faschismus«) klar dokumentiert und konnte dabei erstmals auch auf Quellen aus dem vatikanischen Archiv zurückgreifen. Karlheinz Deschner hat die Kollaboration der Catholica mit allen Faschismen schon ein halbes Jahrhundert zuvor in seinem Buch »Mit Gott und den Faschisten« historisch belegt. Faschismus sichert einer herrschenden Klasse mit Gewalt die Macht, wenn freie Wahlen eine sozialistische oder kommunistische Partei zu einer starken Kraft werden lassen, die das Privateigentum an Produktionsmitteln in Frage stellt. Die Kirchen als wichtige Ideologieträger haben den Faschismus im letzten Jahrhundert unterstützt, aber gibt es auch einen Zusammenhang zwischen kirch...

Artikel-Länge: 22279 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €