Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
15.09.2017 / Feuilleton / Seite 10

Frau Doktor

Eike Stedefeldt

Morgen abend sei Schätzrunde, sagt Freund Gerald letzten Donnerstag. »Muss ich da wieder mit?« frage ich ohne blassen Schimmer, wovon er spricht. »Von müssen kann keine Rede sein, lieber Eike. Höchstens von anmelden müssen.« Und zwar vor sechs Monaten zu 20 Euro pro Person. »Aber wenn du dir leisten kannst, bei Deutschlands berühmtester Kunstexpertin abzusagen …« Wie hieß noch mal die Dame? Gerald atmet durch: »Rezepazabel!« – »Dreimal schwarzer Kater«, entfährt es mir spontan. »Von wegen Hokuspokus, mein lieber Eike, Heide Rezepa-Zabel hat an der Humboldt-Uni promoviert!«

Ohne den traurigen kleinen Fernseher, den wir einst vom Flohmarkt retteten, wäre Gerald nie an »Bares für Rares« geraten. Wenn ich ihn recht verstanden habe, verhökern die Leute da ihren alten Tand meistbietend an windige Trödler. Damit die sie nicht übers Ohr hauen, geben Sachverständige zuvor Werturteile ab. »Ohne das ZDF würde kein Schwein Frau Turmbau zu Babel kennen, richtig?« Das ...

Artikel-Länge: 4829 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

18,60 Euro/Monat Soli: 23,60 €, ermäßigt: 11,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

39,60 Euro/Monat Soli: 49,60 €, ermäßigt: 28,60 €