Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
13.09.2002 / Feuilleton / Seite 13

Es funkelt in der SAV

Noch 9 Tage bis zur Bundestagswahl

Christof Meueler

Für die Partei Sozialistische Alternative (SAV) hat es auf der Welt bislang keine einzige Sekunde Sozialismus gegeben. Annäherungen aber sind möglich. Letzten Monat besuchte ich die »offene Mitgliederversammlung« einer der drei Berliner Ortsgruppen im »Kiezladen« Prenzlauer Berg. Im Publikum saßen 23 konzentriert zuhörende Erwachsene und ein nervös auf seinem Stuhl mit einem Kruzifix herumspielendes Kind. Auf dem Podium waren drei Referenten sowie eine Vitell- und eine Graniniflasche. Ist der Sozialismus halbvoll oder halbleer?

Man war sich einig, daß »die Bewegung gegen den Kapitalismus auf sehr niedrigem Niveau« beginne. Und bitte recht bald, denn »1980 bekam ein Kapitalist für jeden Dollar, den er einem Arbeiter zahlte, 41 Dollar Gewinn, 2002 aber schon 532 Dollar«. Sagte Alexandra Arnsburg, Direktkandidatin in Pankow, die das auf der diesjährigen »Sommerschule« der SAV und ihrer internationalen Verbündeten in Belgien gehört hat. Auf dem Podium lies...

Artikel-Länge: 3718 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €