Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Juni 2022, Nr. 145
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
13.09.2002 / Ausland / Seite 9

Land unter beim PCP-Fest

Fast halbe Million Besucher beim Festival der KP Portugals. Kampf gegen Privatisierung

Arian Wendel, Lissabon

»Petrus ist kein Kommunist«, stellten Funktionäre der Kommunistischen Partei Portugals (PCP) achselzuckend fest, während sie mit ansehen mußten, wie sich ihr »Festa do Avante!« allmählich in eine Seenlandschaft verwandelte. Mit solchen sintflutartigen Regenfällen hatte in Seixal bei Lissabon niemand gerechnet. Land unter! Trotzdem ließ man sich die gute Stimmung durch den Wolkenbruch nicht verderben. Zehntausende PCP-Anhänger versammelten sich am vergangenen Sonntag zur zentralen Abschlußkundgebung, die notgedrungen mit einer viel zu kleinen Bühne stattfinden mußte – die Technik der Hauptbühne hatte den Wassermassen nicht standgehalten.

In einer kämpferischen Rede wandte sich Carlos Carvalhas, der Generalsekretär der PCP, entschieden gegen die anstehenden Privatisierungen im öffentlichen Dienst und die bevorstehe...

Artikel-Länge: 2574 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €