75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.08.2017 / Sport / Seite 16

Ein Affentheater

Europäische Fußballklubs ärgern sich über lange Wechselperioden. Doch eine Vereinheitlichung wäre ein sportbürokratischer Kraftakt

Auch Hans-Joachim Watzke hat jetzt genug. Am 1. August, spätestens am 8. August, müsse künftig Schluss sein mit dem Theater, fordert er. »Die Fans freuen sich im Sommer, auf deutsch gesagt, nicht auf die ganze Transferscheiße, sondern auf Fußball«, schimpfte der Geschäftsführer von Borussia Dortmund am Sonntag bei Sky und fuhr fort: »Wenn die Liga losgeht, muss es nur noch um Fußball gehen« – und nicht um »dieses Affentheater«.

Watzke ist mit seiner Forderung nicht allein. Max Eberl etwa, Sportdirektor bei Borussia Mönchengladbach, hält es für »Betrug am Zuschauer, wenn er Dauerkarten kauft, und plötzlich sind die besten Spieler weg«. Aktuelle Meinung – nicht nur in der Bundesliga: Nach Saisonbeginn sollten keine Transfers mehr möglich sein. Und das, sagt Watzke, »muss die UE FA zusammen mit der ECA (Europäische Klubvereinigung, jW) regeln«. Ein frommer Wunsch. Denn das Thema Transferschluss ist nicht neu. Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz ...

Artikel-Länge: 3899 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €