5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
14.08.2017 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Von Nazis aufgebaut

Zu jW vom 3. August: »Aus braunem Geist ­erschaffen«

Gerhard Feldbauer zeigt mit der ihm eigenen nüchternen Treffsicherheit, was für eine Schmierenkomödie Frau von der Leyen und Co. hinlegten, als sie vorgaben, die Bezugnahme der Bundeswehr auf die deutsche Wehrmacht sei eine Entgleisung gewesen, anstatt System zu haben. Feldbauer weist hier einmal mehr nach, dass die Bundeswehr maßgeblich von Nazis aufgebaut wurde, tatsächlich berauschten sich über Jahrzehnte ganze Bundeswehr-Kameradschaften am Wüten von Hitlers »kruppstahlharten« Mörderkolonnen.

Allerdings: Ich stamme selber aus einer Bundeswehr-Familie, die antifaschistisch orientiert ist, und man sollte nicht vergessen, dass es auch viele Soldaten gab, die im guten Glauben (aber fehlgeleitet) der antitotalitären Verteidigungsdoktrin der BRD folgten. Abgesehen davon, dass wir eigentlich (fast) alle in einer Welt ohne Armeen leben möchten, ist mir noch etwas anderes wichtig: Doch, es...

Artikel-Länge: 6090 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €