75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 29. / 30. Januar 2022, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.08.2017 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Rosneft von Minister erpresst?

Russlands früherer staatlicher Wirtschaftslenker Uljukajew wegen Korruption vor Gericht

Erstmals in der jüngeren Geschichte der Russischen Föderation wird ein ehemaliger Minister wegen mutmaßlicher Erpressung und Korruption vor Gericht gestellt. Wirtschaftsminister Alexej Uljukajew soll versucht haben, bei einem Privatisierungsgeschäft zwei Millionen US-Dollar (1,7 Millionen Euro) vom halbstaatlichen Ölriesen Rosneft einzustreichen.

Die offizielle Geschichte lautet: Bei einer fingierten Bargeldübergabe sei das hochrangige Kabinettsmitglied im November 2016 festgenommen worden. Seitdem sitzt er im Hausarrest. Zu Prozessbeginn am morgigen Dienstag in Moskau sollen offiziellen Angaben zufolge zunächst Verfahrensfragen geklärt werden. Die offizielle Version gilt Kennern der russischen Fu...

Artikel-Länge: 2210 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €