75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.01.1998 / Thema / Seite 0

»Der Friedensprozeß ist ein großes Theater«

Gespräch mit Nassar Ibrahim und Dr. Mahir al-Tahir

Rüdiger Göbel
Beide gehören dem Exekutivkomitee der PFLP an. Dr. Mahir al-Tahir ist Politikwissenschaftler und lebt in Damaskus im Palästinenserlager al-Yarmuk. Er ist Chefredakteur der palästinensischen Zeitung Al-Hadaf und Sprecher der PFLP. Nassar Ibrahim ist Mitglied des Exekutivkomitees der Ende 1967 gegründeten Volksfront für die Befreiung Palästinas (PFLP).

F: Ihre Organisation, die Volksfront zur Befreiung Palästinas (PFLP), hat von Anfang an zu den Gegnern der Osloer Abkommen gehört. Wie würden Sie heute, sechs Jahre nach Beginn der Verhandlungen, die Ergebnisse des israelisch-palästinensischen Friedensprozeßes skizzieren?

Nassar Ibrahim: Man kann nicht davon sprechen, daß es im Moment im Nahen Osten noch einen Friedensprozeß gibt. Israel lehnt es nach wie vor ab, irgendwelche palästinensischen Rechte anzuerkennen, vor allem das Selbstbestimmungs- und das Rückkehrrecht für die Flüchtlinge. Von einem palästinensischen Staat einmal ganz abgesehen, lehnt Israel b...

Artikel-Länge: 16144 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €