Tageskonferenz: Der Bandera-Komplex
Gegründet 1947 Sa. / So., 30. September/ 1. Oktober 2023, Nr. 228
Die junge Welt wird von 2732 GenossInnen herausgegeben
Tageskonferenz: Der Bandera-Komplex Tageskonferenz: Der Bandera-Komplex
Tageskonferenz: Der Bandera-Komplex
26.07.2017 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Tod im Korruptionssumpf

Spanien: Nach dem Selbstmord des Exbankers Miguel Blesa will der regierende Partido Popular zur Tagesordnung übergehen. Das dürfte schwerfallen

Volker Hermsdorf

Der Exbanker Miguel Blesa gilt als eine der Symbolfiguren von Spaniens Finanzkrise. Mehr als zehn Jahre lang stand der Günstling des früheren Ministerpräsidenten José Maria Aznar an der Spitze einer der größten Banken des Landes, im Februar dieses Jahres war er zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Am Mittwoch vergangener Woche fand man Blesas Leiche in seinem Jagdanwesen im südspanischen Córdoba mit einer Gewehrkugel in der Brust. Laut Autopsiebericht soll er si...

Artikel-Länge: 5151 Zeichen

Alle Inhalte jederzeit lesen? Das geht mit dem Onlineabo. Qualitativ hochwertiger Journalismus kostet Geld. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern. Testen Sie jetzt unverbindlich den Onlinezugang für drei Monate zum Preis von 18 Euro!«

Weitere Aboangebote für Sie: www.jungewelt.de/abo.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €