75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
07.07.2017 / Feuilleton / Seite 10

Wir lesen’s noch und wieder

Zwei Quartette, zwei Terzette und meist sechshebige Jamben: Sonette in der Gegenwartslyrik

Björn Hayer

Es gibt sie noch, die traditionsbewussten Lyriker. Manches auf dem überfluteten Markt für Gedichtbände zeugt von geringer Ahnung vom Handwerkszeug. Einige Poeten jedoch wissen sehr genau, was sie tun und wie sie sich zur Geschichte ihrer literarischen Gattung verhalten. In besonderer Weise gilt das für die noch immer anzutreffende Gedichtform des Sonetts. Wer in der Schule beispielsweise Andreas Gryphius gelesen hat, erinnert sich an dessen spezifische Charakteristik: 14 Verse (zwei Quartette, zwei Terzette) und in der barocken Ausprägung meist sechshebige Jamben.

Was technisch und bausatzartig klingt, hat ein ganzes Weltbild im Schlepptau: Struktur und Symmetrie spielen darin eine ebenso große Rolle wie die Vereinigung von Gegensätzen. Hier das himmelhochjauchzende »Carpe diem«, dort das Menetekel »Memento mori«. Bieten solche Oppositionen noch ein Surplus für das Hier und Heute? Durchaus, weil sie von grundsätzlichen Fragen unseres Daseins herrühren. Im ...

Artikel-Länge: 3179 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €