5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
28.08.2002 / Ansichten / Seite 3

Friedenskongreß in Hannover: Neue Fragen nach dem 11. September?

jW sprach mit Michael Doege, Koordinator der Vorbereitungen für den Kongreß vom 30. August bis 1. September

Thomas Klein

* Michael Doege koordiniert die Vorbereitungen zu einem friedenspolitischen Kongreß, der unter dem Titel »Ein Jahr Krieg gegen den Terror« vom 30. August bis zum 1. September in Hannover tagt. Veranstalter ist ein breites Bündnis von verschiedenen Gewerkschaftsgliederungen, Friedensgruppen, ATTAC Hannover bis hin zur »Bürgerinitiative für Sozialismus«

F: Was wird auf dem Hannoveraner Friedenskongreß diskutiert?

Unter anderem geht es darum, den Zusammenhang zwischen »Globalisierung« und Krieg beziehungsweise Terrorismus zu thematisieren. Außerdem wird das zwischen politischer Solidarität und geopolitischer Konkurrenz schwankende Verhältnis der USA zu Deutschland bzw. zur EU ebenso diskutiert, wie die Umrüstung der Bundeswehr zur Angriffsarmee oder der innenpolitische Abbau von Freiheitsrechten im Namen von Sicherheit. Die kulturelle Dimension des Krieges (Feindbild Islam), völkerrechtliche Aspekte und die Rolle der Medien sind weitere Themen. Und n...



Artikel-Länge: 4215 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €