Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Montag, 30. März 2020, Nr. 76
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
24.06.2017 / Inland / Seite 5

Moderne Sklaverei in der Textilindustrie

Gewerkschafter wollen Konzerne für bessere Arbeitsbedingungen in die Pflicht nehmen

Stefan Thiel

Meist werden die Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie nur dann von den Medien zur Kenntnis genommen, wenn sich große Katastrophen ereignen. Exemplarisch konnte man das vor vier Jahren beim Brand im Rana-Plaza-Fabrikkomplex in Bangladesch sehen, bei dem mehr als 1.100 Menschen starben. Um das zu ändern und die tagtägliche Ausbeutung der Arbeiterinnen in den Zulieferbetrieben von H&M, Zara, Primark und Co. in den Fokus zu rücken, hatte die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) am Freitag Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter aus Indien und Bangladesch nach Berlin eingeladen.

Die Beschäftigtenvertreter schilderten eindrücklich die miserablen Verhältnisse, unter denen die Näherinnen in den Fabriken schuften müssen. Amirul Haque Amin, Vorsitzender der Gewerkschaft National Garment Workers Federation (NGWF) aus Bangladesch erläuterte, dass die Arbeiterinnen dort lediglich 59 Euro im Monat verdienen und 12 bis 15 Stunden am Tag arbeiten müssen –...

Artikel-Länge: 4156 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Drei Wochen kostenlos: jetzt probelesen!