3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 5. August 2021, Nr. 179
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
21.08.2002 / Inland / Seite 5

Rostocker Pogrom inszeniert?

Berlin: Augenzeuge des Angriffes auf Asylbewerber von 1992 veröffentlichte Rechercheergebnisse

Jochen Köhler

»Ich mußte die einzelnen Stücke des Puzzles nicht zusammenschneiden, um es passend zu machen. Aber das letzte Teil fehlt«, sagte der freie Fernsehjournalist Jochen Schmidt bei der Vorstellung seines Buches »Politische Brandstiftung« am Dienstag in Berlin. Darin vertritt er die These, daß der Pogrom vom 24. August 1992 in Rostock-Lichtenhagen »als Fanal fungieren« sollte und »von seiten der Politik eine kontrollierte Eskalation des Volkszornes« geplant war, »mit dem Ziel, die SPD zum Einlenken in der Asylfrage zu zwingen«.

Schmidt gehörte vor zehn Jahren zu dem ZDF-Team, welches in der Brandnacht zusammen mit 120 Vietnamesen in dem von Neonazis und Skinheads angezündeten Haus eingeschlossen war. In seinem Buch führt der Reporter seine damaligen Beobachtungen der Ereignisse mit jahrelangen Recherchen zusammen.

Detailliert werden die Versäumnisse von Polizei und Politik aufgezählt, die im Vorfeld zur Eskalation der Gewalttaten beigetragen hatten. Die V...



Artikel-Länge: 3601 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!