Gegründet 1947 Mittwoch, 24. Juli 2019, Nr. 169
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
11.05.2017 / Sport / Seite 16

Neues altes Flaggschiff

Bei Juventus Turin sieht alles brutal einfach aus – gegen AS Monaco wurde das CL-Finale erreicht

André Dahlmeyer

Wie nicht anders erwartet, hat die »Alte Dame« Juventus Football Club am Dienstag abend als erster Verein das Endspiel der Champions League erreicht. Nach dem 2:0 Auswärtssieg im Hinspiel beim AS Monaco FC gewannen die Italiener auch das Rückspiel in Turin mit 2:1 (2:0).

Monaco stößt an. Sie ergreifen sofort die Initiative, spielen nach einer Minute auf der linken Seite eine Ecke kurz und als die Kugel an den langen Pfosten heranrauscht, begeht der am Ball vorbeisegelnde Gianluigi Buffon ein klares Foul gegen Falcao, was wiederum das niederländische Schiedsrichtergespann nicht überzeugt. Nach einer Minute in der Höhle der Löwen einen Elfmeter für die Gäste pfeifen – wer traut sich das schon?

Monaco zeigt auch weiterhin Charakter. Blieb denen auch nichts anderes übrig. Um wenigstens die Verlängerung zu erzwingen, mussten sie zweimal einlochen, aber Buffon hatte die Kugel während des ganzen Wettbewerbs überhaupt erst zweimal aus seinem Gehäuse aufgelesen.

9. M...

Artikel-Länge: 3379 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €