Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Mittwoch, 3. März 2021, Nr. 52
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
03.05.2017 / Inland / Seite 5

Chronischer Lehrermangel

Volksinitiative kämpft für mehr Personal an Sachsen-Anhalts Schulen

Christina Müller

An Sachsen-Anhalts Schulen herrscht Chaos. Es mangelt, wie fast überall in Deutschland, an Lehrern. Ein Bündnis aus Verbänden, Gewerkschaftern und Linke-Politikern unter dem Namen »Den Mangel beenden – unseren Kindern eine Zukunft geben« will mit einer Volksinitiative dagegen angehen. Am Dienstag stellte das Bündnis seinen Plan in Magdeburg vor. Die ersten Unterschriften wollen Mitstreiter demnach am Donnerstag vor dem Landtag sammeln. Bekommt die Initiative 30.000 Unterstützer zusammen, müsste sich das Parlament mit dem Ansinnen befassen. Entscheiden muss es allerdings nichts.

Das Bündnis fordert vom Landtag, 1.000 zusätzliche Lehrer und 400 pädagogische Mitarbeiter in Sachsen-Anhalt einzustellen. Um den Betrieb an allen Schulen zu gewährleisten, seien etwa 14.200 Lehrkräfte nötig. Für das nächste Schuljahr stünden aber nur gut 13.000 zur Verfügung. Immer häufiger wendeten sich Schulen und Lehrer an Verbände und Gewerkschaft, weil viel Unterricht ausfalle...

Artikel-Länge: 3576 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen