75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.04.2017 / Kapital & Arbeit / Seite 9

»G 20« ganz wie »G 7«

Zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs

Lucas Zeise

Gegen wen und zu welchem Zweck demonstrieren wir in Hamburg, wenn die Staats- und Regierungschefs der 19 wirtschaftlich mächtigsten Staaten sich unter dem Titel »G 20« und unter dem Vorsitz von Frau Merkel treffen? Ein Grund ist sicher, dass selten die Mächtigen der mächtigen Staaten in dieser geballten Form zusammenkommen. Das Format ist eine jährlich stattfindende Gipfelkonferenz. Als Treffen von Regierungschefs der größten sieben Staaten (»G 7«) war es als Reaktion auf die Weltwirtschaftskrise der 70er Jahre des vorigen Jahrhunderts aus der Taufe gehoben worden. Damals war es darum gegangen, nach dem Bruch der Weltwirtschaftsordnung nach dem Zweiten Weltkrieg (Abkommen von Bretton Woods) die zwischenimperialistischen Verhältnisse wenigstens etwas zu koordinieren.

Bis auf eine Episode, als die »G 7« die Führung Russlands in ihren erlauchten Kreis aufnahmen und wenig später wegen Unbotmäßigkeit wieder verstießen, bliebe...

Artikel-Länge: 2902 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €