Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
03.08.2002 / Ansichten / Seite 4

»Die Jugend entdeckt alte Traditionen«

jW-Wochenendgespräch mit Jürgen Hinzer über gewerkschaftliche Arbeit in Chile und den langen Schatten Pinochets, über harte Arbeitskämpfe und mangelnde Einheit

Thomas Klein
Jürgen Hinzer ist in Frankfurt am Main Sekretär der Gewerkschaft NGG (Nahrung, Genuß, Gaststätten) und bereiste im Frühjahr auf Einladung der chilenischen Gewerkschaft COTIACH das südamerikanische Land. Sein Besuch war Teil der Bemühungen, die gewerkschaftliche Zusammenarbeit auf internationaler Ebene auszubauen und Erfahrungen auszutauschen.
Am 5. November 1970 hielt der neugewählte sozialistische Präsident Chiles, Salvador Allende, im Nationalstadion von Santiago seine Antrittsrede: »Der Sieg gehört den Werktätigen, dem leidgeprüften Volk, das eineinhalb Jahrhunderte unter dem Namen der Unabhängigkeit die Ausbeutung durch die herrschende Klasse ertrug, die zur Sicherung des Fortschritts unfähig war und in Wirklichkeit von ihm nichts wissen wollte. (...) Endlich ist der Tag angebrochen, um Schluß zu machen mit der sozialen Ungleichheit, Schluß mit der politischen Unterdrückung.« Keine drei Jahre später, am 11. September 1973 putschte das Militär. Gene...

Artikel-Länge: 14465 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!