75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Dezember 2021, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.01.1998 / Thema / Seite 0

Gegen jegliche Vernunft

Ein Überblick über den Garzweiler-Konflikt

Dieter Kalcic
Am Sonnabend entscheiden die Grünen in Nordhein-Westfalen auf einem Landesparteitag angesichts der Genehmigung des Rahmenbetriebsplanes für Garzweiler II durch Wirtschaftsminister Wolfgang Clement über ein Verbleiben in der rot-grünen Koalition. Längst ist das Projekt zum Synonym für die parteitaktischen Grabenkämpfe innerhalb der Grünen und der SPD geworden. Es geht um die Optionen nach der nächsten Bundestagswahl: Rot-Grün oder große Koalition. Im folgenden Beitrag wird das Milliardenprojekt Garzweiler auf seine ökonomischen und ökologischen Grundlagen untersucht.(Die Red.)

Garzweiler II. Das hat inzwischen einen ähnlichen Symbolgehalt wie Wyhl, Wackersdorf, Startbahn West oder Gorleben. Im Unterschied zu den anderen Konflikten geht der Auseinandersetzung um den Braunkohlentagebau allerdings jegliche Form von Militanz ab. Und es ist auch fraglich, ob es jemals so weit kommen wird. Der Handlung fehlt ein Ort, der gleichermaßen symbolträchtig wie konkr...

Artikel-Länge: 12909 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €