3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 27. September 2021, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
18.01.2017 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Wege aus der Krise gesucht

Indonesische Regierung will die zurückgehende Kaffeeproduktion ankurbeln

Thomas Berger

Indonesien ist die Nummer vier unter den bevölkerungsreichsten Staaten der Welt und zugleich viertgrößter Kaffeeanbauer. Doch die Branche kämpft mit schrumpfender Produktion und sinkenden Exporten. Deshalb will die Regierung dieses Jahr zuletzt brachliegende Flächen reaktivieren, zitierte die Jakarta Post vergangene Woche den zuständigen Spitzenbeamten Bambang (er hat wie viele Indonesier nur einen Namen). Auf insgesamt 8.850 Hektar soll demnach der Anbau wiederaufgenommen werden, 200 Hektar sollen neu kultiviert werden. Gemessen an der Gesamtanbaufläche, ist das nicht viel. Dennoch wollen die Verantwortlichen in Jakarta damit ein Signal gegen den Negativtrend setzen.

2013 gab es noch 1,24 Millionen Hektar Kaffeeplantagen. Bis Ende 2016, so die aktuellen Annahmen, dürfte die Fläche auf 1,22 Millionen Hektar geschrumpft sein. Auch die Produktionszahlen folgen diesem Trend. Vor drei Jahren waren es 675.881 Tonnen, 2016 stehen 639.305 Tonnen zu Buche, ein Rüc...

Artikel-Länge: 3778 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!