1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 17. Mai 2021, Nr. 112
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
05.01.2017 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Nachricht aus der Uckermark

Zu jW vom 27. Dezember: »LPG-Bauernland in Neujunkerhand«

Was will uns Helmut Höge denn sagen? Ich, als »intellektuell Halbversorgter« (Zitat Höge), bin auch nach dreimaligem Lesen der vier Spalten à 32 Zeilen nicht draufgekommen. Obwohl ich mich in der von ihm ausgemachten »ruralen Problemlage« durchaus wiederfinde: »Neuzugezogener« in der Uckermark, seit gerade mal zwölf Jahren, wenn auch nicht aus Berlin, sondern aus Oberbayern, wohnend (und arbeitend!) in einem 100-Seelen-Dörflein, engagiert gegen eine riesige Schweinemastanlage, neuerdings auch gegen eine Legehennenfarm, gegen Maismonokulturen (im übrigen auch noch gegen Krieg und Ausbeutung, gegen Nazis, gegen Armut und Ausgrenzung – ist aber vielleicht alles nicht so wichtig!). (…)

Leider ist es nun so, dass in meiner Umgebung die landwirtschaftliche DDR-Traditions­linie genau in Richtung Massentierhaltung, also massenhafte Tierquälerei, und in Richtung von subven...

Artikel-Länge: 5488 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €