31.12.2016 / Ansichten / Seite 8

Verlierer des Tages: Kai Diekmann

Sebastian Carlens

Das war wohl nichts, Kai. Noch am 29.12. bei Twitter gepostet: »Das war MEIN Jahr, das war #2016«. Und dann, einen Tag später, das hier: »Der Herausgeber der Bild-Gruppe, Kai Diekmann (52), verlässt das Medienhaus Axel Springer. Er wird mit Wirkung zum 31. Januar 2017 seine Tätigkeit auf eigenen Wunsch beenden.« Schreibt Bild.

Nun tritt man nicht nach Leuten, die am Boden liegen. Oder eine Brille tragen. Das hat man noch auf dem Bolzplatz gelernt, es sollte universelle Gültigkeit besitzen. Aber hier? Bei dem?

Diekmann ist die eine, die berühmte Ausnahme. Da muss zuge...

Artikel-Länge: 1805 Zeichen

Zum Aufrufen dieser Seite ist ein Onlineabo erforderlich

Jetzt die junge Welt abonnieren und Zugriff auf alle Artikel erhalten!

Bitte einloggen

Hilfe und Informationen

Abo abschließen

Welche Vorteile bietet ein Onlineabo?

  • Zugriff auf das Archiv seit 1997, alle Artikel und Recherchewerkzeuge.
  • E-Mail-Abo im Text-, HTML- oder E-Pub-Format.
  • Zugriff auf Seiten im PDF-Format.
  • Verwalten eigener Lesezeichen.

Zur aktuellen Ausgabe