Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. April 2020, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
15.12.2016 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Scheinheilig

Zu jW vom 6. Dezember: »Aleppo: Russische Helferinnen getötet«

Im Unterschied zu unseren doch so neutralen Massenmedien bringt die junge Welt die Nachricht vom Feuerüberfall auf ein russisches mobiles Lazarett. Die anderen schweigen es einfach tot. Es kann ja nicht sein, dass die so verhassten Russen ein Lazarett für die endlich aus der Herrschaft der Terroristen befreiten Menschen einrichten. Laut der westlichen Welt sind ja im Ostteil von Aleppo nur gemäßigte Rebellen, die man natürlich unterstützen muss! Jetzt wird wieder mit dem Finger auf Russland gezeigt, weil es ein Veto gegen eine UN-Resolution eingelegt hat. Was brachten denn bisher die Waffenruhen in Aleppo? Eine Konsolidierung der Macht der Terroristen! Aber scheinheilig wird davon gesprochen, dass den verbliebenen Zivilisten geholfen werden soll.

Wolfgang Herzig, per E-Mail

Wagenknecht-Bashing

Zu jW vom 9. Dezember: »Die Linke und ihre Menschen«

(…) Was soll denn dieses Wagenknecht-Ba­...

Artikel-Länge: 5121 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €