Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. April 2020, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
15.12.2016 / Inland / Seite 1

Bundesgerichtshof lässt Mieter auflaufen

Ehepaar soll Wohnung räumen. Hausbesitzer-GbR kommt mit »Eigenbedarf«-Argument durch

Mieter tragen jederzeit das Risiko, ihren Lebensmittelpunkt zu verlieren, wenn es den Eigentümern in den Sinn kommt. Unabhängig davon, wie lange sie eine Wohnung nutzen, müssen sie auch in Zukunft damit rechnen, dass ihnen nicht nur ein privater Einzeleigentümer, sondern auch die Gesellschafter einer Investorengemeinschaft kündigen. Es reicht offenbar für die Besitzer, das Zauberwort »Eigenbedarf« ins Spiel zu bringen. Der Bundesgerichtshof (BGH) bestätigte mit einer solchen Entscheidung am Mittwoch seine bisherige Rechtsprechung in diesem die Daseinssicherung erheblich bestimmenden Zusammenhang. Das Landgericht München hatte d...

Artikel-Länge: 1995 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €