Gegründet 1947 Donnerstag, 21. November 2019, Nr. 271
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
12.12.2016 / Ausland / Seite 6

Beweise zählen nicht

Mumia Abu-Jamal

Der Prozess gegen den Killercop, der den unbewaffneten Schwarzen Walter Scott erschossen hat, ist am 5. Dezember ergebnislos zu Ende gegangen. Die Geschworenen konnten sich nicht auf ein einheitliches Urteil einigen, trotz des Handyvideos, das von einem Zeugen aufgenommen wurde und zeigt, wie Scott umgebracht wird. Wenn das nicht schon schockierend genug ist, dann ist es auf jeden Fall die Unfähigkeit der Jury, Scotts Mörder zur Rechenschaft zu ziehen.

Beim Betrachten der Bilder des Videos gefriert einem das Blut in den Adern. Zu sehen ist, wie ein Schwarzer mittleren Alters in heilloser Flucht vor einem jüngeren weißen Mann in Uniform davonläuft. Der Afroamerikaner scheint nicht geübt darin, schnell zu rennen, aber dennoch flieht er in einem Park vor dem Weißen, der stehenbleibt, seelenruhig seinen Revolver zieht, auf Scott zielt und feuert. Es folgt Schuss auf Schuss auf Schuss – insgesamt achtmal. Der Schwarze in seinem leuchtend grünen Hemd wird mehrfa...

Artikel-Länge: 4273 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €