75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 27. / 28. November 2021, Nr. 277
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
14.11.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Chaos in Indien

Währungsreform mit Bauernopfern: Kaum Bankautomaten in Betrieb. Entwertung von Milliarden Geldscheinen zeitigt gravierende Folgen

Thomas Berger

Die überraschende Entwertung von 80 Prozent des im Umlauf befindlichen indischen Bargeldes durch die Regierung sorgt weiter für Chaos und offene Fragen. Am Dienstag hatte Premierminister Narendra Modi verkündet, zu Mitternacht des gleichen Tages verlören die bisherigen 500- und 1.000-Rupien-Scheine ihre Gültigkeit. Milliarden von Banknoten sind seither kein akzeptiertes Zahlungsmittel mehr. Laut Planung der politischen Führung sollte die Umstellung nur zweieinhalb Tage dauern und am Freitag mit der Ausgabe neuer 500- und 2.000-Rupien-Noten begonnen werden. Viele Inder traten am Freitag allerdings vergeblich den Weg zu einem der zahlreichen Bankautomaten an, um sich mit frischem Bargeld zu versorgen: Diese Maschinen blieben auch an diesem Tag weiter außer Betrieb. Dort wo sie funktionierten, waren die vorhandenen Bargeldmengen binnen kürzester Zeit erschöpft. Vertreter der Banken verwiesen gegenüber den Medien auf technische Probleme: Derzeit könnten nur ...

Artikel-Länge: 5429 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €