75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Dezember 2021, Nr. 287
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
31.10.2016 / Feuilleton / Seite 10

Wohin mit der Wut

Donald Clinton, Hillary Trump und das Leben in der Katastrophe: Slavoj Zizek sprach in Berlin über Populismus

Kristof Schreuf

Als Slavoj Zizek am Donnerstag in Berlin sprechen sollte, reichten die Stühle nicht aus. Im Audimax der Humboldt-Universität drängelten sich die Frauen und Männer sämtlicher Altersstufen noch in den Gängen, viele setzten sich tapfer auf den Boden. Ihrer guten Stimmung tat das keinen Abbruch. Die leise Hoffnung, ein kleines bisschen Erleuchtung zu erreichen, verbanden sie mit der Erwartung, gut unterhalten zu werden. Beides wird dem berühmten slowenischen Philosophen zugetraut.

Es war die erste Veranstaltung der neuen Reihe »Populismus und Politik«. Die Anmoderation übernahm der Literaturwissenschaftler Joseph Vogl. Ein Populist, erklärte er, arbeite mit aufgedrehten Lautstärken. Er glaube an den Einfluss von ominösen Mächten und Lügenkartellen. Politik verbinde der Populist mit Ressentiment, und Öffentlichkeit betrachte er als ein Forum für Affekte. Dort zeige er sich als wallungsbereiter Mitbürger. An den Verhandlungstisch bringe er die Bereitschaft zum U...

Artikel-Länge: 4768 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €