Gegründet 1947 Donnerstag, 3. Dezember 2020, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
25.10.2016 / Sport / Seite 16

Vielerlei Verrohung

Aus den Unterklassen

Gabriele Damtew

Nichts war normal. 17.700 Zuschauer und absolute Ruhe. Das erste Heimspiel des 1. FC Magdeburg nach dem Tod seines Fans Hannes S. am 12. Oktober begann mit einer Schweigeminute und einer Choreo in der Ultra-Kurve vor seinem überlebensgroßen Foto. Bislang sind die Umstände seines Todes nicht aufgeklärt. Spekulationen gibt es viele. Fakt ist, dass der junge Mann nach einem Sturz aus einem Regionalzug, in den er gerade erst eingestiegen war, lebensgefährliche Verletzungen erlitt, denen er später erlag. Anhänger des rivalisierenden anhaltinischen Clubs aus Halle waren ebenfalls in dem Zug.

Nichts ist klar. Bis auf eines: Fans aus ganz Deutschland bis nach Österreich bekundeten ihre Trauer und eine Art von ein Einsehen; Hardcore-Supporter aus Halle ebenso wie die der Austria aus Wien. Nachdenken über einen zivilisierteren Umgang miteinander im, vorm und neben dem Stadion ist mehr als angebracht. Und nicht zu vergessen auf dem Platz, wo nicht selten übergroße Hä...

Artikel-Länge: 3006 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die neue jW-Serie: »Wohnen im Haifischbecken«. Ab 5 Dezember am Kiosk!