1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 14. Juni 2021, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2546 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
12.10.2016 / Feuilleton / Seite 11

Alles beginnt von vorn

Die Zeit im Jenseits: »Die Insel der besonderen Kinder« und »Sausage Party«

Peer Schmitt

Soll das ein Witz sein? In Tim Burtons neuem Film »Miss Peregrine’s Home for Peculiar Children« spielt Eva Green die Titelfigur: Eine schwarzgekleidete Frau, die Pfeife raucht und die die Zeit stehen lassen kann. Zudem hat sie die Fähigkeit, sich in einen Vogel zu verwandeln. Daher kommt auch ihr bei näherer Betrachtung gar nicht mehr so sonderbarer Name Miss Peregrine: Falco peregrinus ist der Wanderfalke.

Der Film ist eine Adaption von Ransom Riggs’ gleichnamigem Kinderbuch von 2011 (auf deutsch »Die Insel der besonderen Kinder«). Der Film könnte ebenso gut »Die X-Men statten Harry Potter einen Besuch ab und weil es ihnen da zu langweilig wird, spielen sie noch im Zweiten Weltkrieg mit« heißen. Die X-Men sind ja mit Zeitreisen und den ihnen innewohnenden Paradoxien wohlvertraut. Sie könnten auch einige der »besonderen Kinder« bei sich aufnehmen: den Jungen, der einen Bienenschwarm im Bauch hat, das Mädchen, das bärenstark ist und das andere, das wiederum...

Artikel-Länge: 5488 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €