Gegründet 1947 Donnerstag, 23. Januar 2020, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
26.09.2016 / Inland / Seite 2

Wende ohne Personalwechsel?

Güstrow: Linke-Parteitag diskutiert Ursachen der Wahlschlappe in M-V

Jana Frielinghaus

Es gab Diskussionen auf der außerordentlichen Landesdelegiertenkonferenz der Linkspartei Mecklenburg-Vorpommerns am Samstag in Güstrow, aber keine Konsequenzen aus dem Wahldesaster. Anlass der Zusammenkunft war das schlechteste Ergebnis der Partei und ihrer Vorgängerin PDS bei einer Landtagswahl im Nordosten. Am 4. September war Die Linke um 5,2 Punkte auf 13,2 Prozent der Stimmen abgesackt.

Wer erwartet hatte, Spitzenkandidat Helmut Holter würde Selbstkritik üben oder gar sein Landtagsmandat abgeben, hatte sich geirrt. Vielmehr bekräftigte der ehemalige Schweriner Arbeitsminister, er werde sich erneut um den Fraktionsvorsitz bewerben. Die Landesvorsitzende Heidrun Bluhm erklärte sich zwar zur Hauptverantwortlichen für die Wahlniederlage, trat aber ni...

Artikel-Länge: 2370 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €