Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
19.09.2016 / Ausland / Seite 6

Mit den Methoden der Sioux

USA: Widerstand gegen »Dakota Access Pipeline« weitet sich aus

Jürgen Heiser

In den USA nehmen die Proteste gegen den Bau der »Dakota Access Pipeline« für Erdöl zu. Allein in der vergangenen Woche fanden mehr als 200 Demonstrationen und Kundgebungen mit Tausenden Teilnehmern in fast allen der 50 US-Bundesstaaten statt, meldete das umweltpolitische Internetportal EcoWatch.

Mit der 1.900 Kilometer langen Rohrleitung soll ab 2017 durch Fracking gewonnenes Rohöl von North Dakota, im Norden an der Grenze zu Kanada gelegen, über South Dakota und Iowa bis nach Illinois und von dort über bestehende Pipelines bis an den Golf von Mexiko transportiert werden. Dagegen leisten vor allem die Standing-Rock-Sioux Widerstand. Seit Monaten verteidigen die Ureinwohner ihre Grab- und Kultstätten gegen das weitere Vordringen der Planierraupen auf das Gebiet ihres Reservats. Gleichzeitig treten sie für die Sicherung der Versorgung mit sauberem Wasser ein. Nachdem die Sioux mit Unterstützung von rund 200 Stämmen aus den USA, Kanada und Lateinamerika eine...

Artikel-Länge: 4106 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €