Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. November 2019, Nr. 267
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
05.09.2016 / Kapital & Arbeit / Seite 1

Globale Wirtschaft an Weggabelung

Staats- und Regierungschefs der G-20-Länder diskutieren über Wachstum und Protektionismus

Die Weltwirtschaft wächst nur schleppend, und die G- 20-Gruppe der reichsten Industrieländer sucht nach einem geeigneten Weg aus der Misere. Chinas Staatspräsident Xi Jinping sagte am Sonntag zu Beginn des G-20-Gipfels der Staats- und Regierungschefs in der chinesischen Provinzhauptstadt Hang­zhou, die globale Wirtschaft stehe an einer kritischen Weggabelung. Er forderte die vertretenen Staaten zu mehr Zusammenarbeit auf und betonte die Notwendigkeit von Innovationen und Strukturreformen.

Kurz vor dem Gipfel hatte der Internationale Währungsfonds (IWF) verlautbaren lassen, die G-20-Staaten würden ihr 2014 beschworenes Ziel verfehlen, die globale...

Artikel-Länge: 2048 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €