Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Mai 2021, Nr. 104
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
29.08.2016 / Inland / Seite 4

»Ganze Stadt im Ausnahmezustand«

Der G-20-Gipfel soll 2017 am Hamburger Schanzenviertel stattfinden

Kristian Stemmler

Zwar sind es noch gut zehn Monate bis zum G-20-Gipfel in Hamburg, aber hinter den Kulissen laufen längst die Vorbereitungen – und zwar bei denen, die ihn sichern, aber auch bei denen, die ihn stören wollen. Wie die Welt am 22. August berichtete, würden mindestens 9.000 Polizeibeamte aufgeboten, das Treffen der Regierungschefs der 20 mächtigsten Industrie- und Schwellenländer zu schützen. Das seien alle verfügbaren Hamburger Polizisten, für die eine Urlaubssperre gelte sowie zusätzliche Beamte aus anderen Bundesländern, die SEK-Einheiten verschiedener Länder sowie die GSG 9 des Bundes, die vor allem zur Terrorabwehr eingesetzt werden solle.

Aber auch auf der Gegenseite werden schon Protestaktionen gegen das bei Hamburgs Bevölkerung unbeliebte Spektakel geplant. Von Teilen der (mitregierenden) Grünen, der Linkspartei und ATTAC bis zu militanten linken Gruppen reicht die Front der Ab...

Artikel-Länge: 2767 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €