Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
06.08.2016 / Wochenendbeilage / Seite 1 (Beilage)

»Valparaíso ist einfach kaputt-schön«

Gespräch. Mit Rodrigo González von der Band Die Ärzte. Über den Putsch in Chile 1973 und seine Geburtsstadt Valparaíso, über seine Kindheit in der Chile-Solidaritätsbewegung in Deutschland und über den Dokumentarfilm »El viaje«

Anne-Lydia Mühle

Sie kommen ursprünglich aus Valparaíso in Chile. Können Sie die Stadt beschreiben?

Valparaíso ist die größte chilenische Hafenstadt. Der Umschlagplatz, wo die ganzen Schiffe mit Waren ankommen und abfahren. Schon immer. Diese Stadt ist in einem Tal, von Bergen umgeben. Das ist wie ein Kessel. Es ist eine sehr schöne Stadt, weil sie in ihrer Bauweise einmalig ist. Wie die kleinen Häuschen in die Buchten hineingebaut worden sind – wie kleine, bunte Schachteln. Von überall aus der Stadt kann man das Meer sehen.

Kann man da auch baden?

Nicht in Valparaíso direkt, aber weiter in Richtung Norden. Richtung Viña del Mar. Da sind die Strände. Das ist die Ecke, wo die Leute leben, die mehr Geld haben. Die Stadt selbst ist sehr runtergekommen. Total abgerockt. Valparaíso war schon immer sehr links, in der Zeit der Unidad Popular wie auch unter der Diktatur. Dementsprechend hat Diktator Pinochet diese Stadt praktisch verhungern lassen. Es wurde wenig gemacht. Das sieht...

Artikel-Länge: 14321 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €