Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
05.07.2016 / Feuilleton / Seite 14

On Air. Die nächsten Tage im Radio

Paragraphen baden nicht

Rafik Will

Am Samstag kommentierte der ehemalige Fußballprofi Mehmet Scholl in der ARD das EM-Spiel Deutschland – Italien. Tags darauf gab es im Radio seine monatliche Musiksendung »Mehmets Schollplatten« (So., 3.7., 14 Uhr, Bayern 2). Es wurde aber auch viel über ihn geredet. Im Sportblock vom rbb Inforadio war etwa hören, Scholls Kritik an der Taktik des Bundestrainers sei »anmaßend« gewesen – Meinungsjournalismus at its best. Sachlicher setzte sich Jörg Wagner im samstäglichen »Medienmagazin« (18 Uhr, RBB Radio eins) mit der Frage auseinander, ob Scholl als ARD-Fernsehexperte zuviel verdient. Langfassung des Magazin unter wwwagner.tv.

Mit einem kaum bekannten Seitenpfad der türkischen Musikgeschichte beschäftigt sich heute die Sendung  »Die ganze CD: An Anthology of Turkish Experimental Music, Disc 1, Electronic Music/Sub Rosa« (Di., 13 Uhr, FSK). Zu hören sind elektronische Klänge aus den 1960er bis 80er Jahren von Musikern, die bei ihrer Arbeit auf keine Traditi...

Artikel-Länge: 3412 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €